. .

Korrektorat

Das Korrektorat vor dem Satz umfasst:

  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Zeichensetzung
  • formale Einheitlichkeit (Zitierweise, Schreibweisenabgleich von Produkt- und Eigennamen, Fußnoten, Verweise und Überschriften, Quellen- und Literaturverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis und Glossar)
  • Typografie (Bindestrich, Gedankenstrich, An- und Abführungsstriche, Apostroph, Schrift, Wortzwischenraum, geschützte Leerzeichen, Zeilenabstand)

Die Schlussredaktion nach dem Satz berücksichtigt:

  • Korrektorat
  • Silbentrennung
  • Zeilenumbrüche und -abstände
  • Paginierung
  • Bilder, Grafiken, Tabellen (Stand und Unterschriften)
  • Auszeichnung für den Satz